Wenn Sie von Ricarda Huch-Veranstaltungen in diesem Jahr Kenntnis haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an den Betreiber des Ricarda Huch-Portals.

Braunschweig: ‚Ricarda Huch‘ im Vortrag „Der Kampf um Wallenstein“

Referent: Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel
Zeit: Donnerstag, 7. Februar 2019, 19.00 Uhr
Ort: Vortragsraum im Institut, Fallersleber-Tor-Wall 23, 38100 Braunschweig
Veranstalter: Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig

Erläuterung: In dem öffentlichen Vortrag wird sich Prof. Biegel besonders auf die Veröffentlichungen der drei Autoren „Friedrich Schiller – Ricarda Huch – Golo Mann“ beziehen.

Braunschweig: ‚Ricarda Huch‘ in der Führung „Literarischer Streifzug durch Braunschweigs Innenstadt“

Leiter der Führung: Johannes Heinen
Zeit: Dienstag, 05. März 2019, 17:00 Uhr
Treffpunkt: Am Hagemarkt, Heinrichsbrunnen, 38100 Braunschweig
Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig

Erläuterung: Johannes Heinen führt Sie zu verschiedenen literarischen Schauplätzen in Braunschweigs Innenstadt. An diesen Orten berichtet er über das Leben, die Texte und Intentionen der Schriftsteller August Klingemann, Karl Philipp Moritz, Ricarda Huch, Anna Klie und Friedrich Gerstäcker. Die jeweiligen literarischen Epochen werden dabei verdeutlicht.
Der ca. 1 1/2 Stunden dauernde Spaziergang beginnt am Hagenmarkt und endet am Alten Bahnhof (Kalenwall). Es entstehen keine Kosten.